ASP Protection schützt über 90 Robotermarken !

In seiner 34jährigen Geschichte hat ASP Protection tausende Hüllen für über 90 verschiedene Robotermarken entworfen. Es sind 1000 Roboterreferenzen, die in unserem System gespeichert sind. Unsere Detailkenntnisse über die weltweiten Roboterhersteller erlauben uns, jeden Roboter effizient zu schützen, angepasst an jede Arbeitsumgebung.

Wir kônnen die großen Marken ebenso schützen wie die kleineren Anbieter.

ABB, fanuc, kuka, yaskawa, dürr, UR, comau, kawasaki, staübli

Aufgrund von 130 Jahren Innovationserfahrung, ist ABB ein weltweit führendes Unternehmen für Industrieroboter und Automatisierung. Die Gruppe ist aktiv in verschiedenen Industriebereichen, wie Automobil, Konstruktion, Gesundheitswesen, Kosmetik, Lebensmittelindustrie, etc…….

Die ABB Roboter unterscheiden sich in 5 Kategorien :

  • Gelenkarmroboter, die Beweglichkeit und Präzision vereinen : vom IRB 120 (kompakter Roboter) bis zum IRB 7600 (für Schwerlasten)
  • Die kollaborierenden Roboter (Cobots) , wie die Serie YuMi, kann sich ständig wiederholende, präzise Bewegungen ausführen
  • Lackierroboter, wie der bekannte IRB 5500-27 mit 7 Achsen
  • Die Delta Roboterserie , die kleine Teile greifen und verpacken kann
  • Die Scara Roboter, die mit ihren gelenkarmen sehr präzise arbeiten, wie der IRB910INV für die Deckenmontage

Einen ABB Roboter mit einer Hülle auszustatten ist die Garantie für eine perfekt angepasste und leistungsfähige Hülle in schwierigen Prozessen.

Mit über 100 Robotermodellen deckt Fanuc eine große Anwendungsvielfalt ab und bietet eine der weltweit größten Auswahl an Industrierobotern an.

  • Kollaborierende Roboter mit einer Tragkraft von bis zu 35 Kg (CR-35iA)
  • Gelenkarmroboter, wie die M-2000 Serie mit einer Reichweite von bis zu 4683 mm
  • Delta Roboter M-1, M-2 und M-3 mit 3,4 oder 6 Achsen und der DR-3iB , der einen Aktionsradius von 160mm erzielt
  • Palettisierroboter wie die m-410 Serie mit Traglasten bis 700 Kg
  • Schweißroboter
  • Roboter auf Verfahrachsen :M-710iC/50T (50Kg) und der M-710iC/70T (bis 70 Kg)
  • Lackierroboter in Standard- (P-40iA) oder Langversion (P-50iB/10L)

Einen Fanuc Roboter mit einer Hülle auszustatten ist die Garantie für eine perfekt angepasste und leistungsfähige Hülle in schwierigen Prozessen.

Anfänglich war die deutsche Firma KUKA auf die Schweißindustrie spezialisiert und entwickelte bereits 1939 Punktschweißzangen, die kontinuierlich weiterentwickelt wurden.

  • Nach der Erfindung des weltweit ersten 6-Achs Industrieroboters in 1973, brachte es der KR1000 Titan 2007 ins Guiness Rekordbuch, als stârkster Roboter weltweit mit einer Tragkraft von 1000 kg !
  • 2010 war die Quantec Serie der weltweit meistverkaufte
  • In 2013 wurde der weltweit erste sensitive Roboter LBR iiwa auf den Markt gebracht, welcher direkt mit einem Menschen zusammenarbeiten
  • Mit dem LBR iisy wird die Erfolgsstoty

Heute ist Kuka auch in Nordamerika sowie China vertreten und einer der Marktführer in den Bereichen Gesundheit, Automobil und Logistik

Verringern Sie den Wartungsaufwand eines Kuka-Roboters mit einer ASP Schutzhülle, um die Mechanik des Roboters , wie neu, zu erhalten.

Gegründet 1989, Yaskawa Motoman ist heute ein führender Hersteller in Nordamerika. 150 verschieden Modelle passen sich allen Aufgaben an : Schweißen, Montage, Beschichtung, Palettisierung ; greifen, montieren, schneiden, heben etc.

  • Die MPP3H und MPP3S Roboter gehören zu den schnellsten Pickingrobotern im
  • Die SIA Serie ist mit ihren 7 Achsen so beweglich wie ein menschlicher Arm
  • YM ist der einzige Hersteller, der einen 15 Achs-Roboter anbietet : den SDA5F mit 2 Armen
  • Bei den kollaborierenden Robotern bietet YM die Modelle HC10XP, GP7/8 und den GP 12 an.

Reduzieren Sie den Wartungsaufwand mit einer ASP Schutzhülle auf Maß

Seit jeher ist Dürr der Spezialist für Lackierroboter in der Automobilindustrie. Hier einige Beispiele :

  • Die EcoRS Serie entsricht den Anforderungen der Autoindustrie bei der Dichtigkeit
  • Die 7 Achs Roboter EcoRP E043i erreichen leicht die schwer zugänglichen Bereiche in den Karosserien. Diese große Mobilität erleichtert den Einsatz in vielen Bereichen. Hierdurch können die Aussenabmessungen der Kabine klein gehalten werden.
  • Der Scara Roboter EcoRP L030/130i öffnet die Türen mit einer großen vertikalen Breite.
  • Der Schwingarmroboter EcoRP S053i / 153i sind speziell für die Lackierung von Lieferwagen vorgesehen.

Schützen Sie Ihren Dürr Roboter, um die Betriebskosten zu senken.

UR wurde in Dänemark 2005 gegründet, damit auch kleine und mittlere Unternehmen Roboter  benutzen können. Man hat sich ebenfalls auf kollaborierende Roboter spezialisiert.

  • Der erste Cobot, der UR5, wurde in 2008 entwickelt
  • Hierauf folgte der UR 10 für Aufgaben mit einer höheren Traglast
  • Der UR 3 wurde für leichte Montagearbeiten
  • Die Cobot e-Serie ist die neueste Entwicklung aus dem Hause UR

Die kollaborierenden UR Roboter erledigen Aufgaben im Automobilbereich, der Elektrotechnik,  in der bearbeitenden Industrie, der lebensmittelindustrie sowie im medizinischen Bereich.

Eine Hülle für Ihren UR Roboter sichert Ihnen den Erhalt Ihrer Investition

Die italienische Gruppe Comau ist der Zusammenschluss von Maschinenbauunternehmen des Automobilbaus sowie der Gruppe Fiat Chrysler, weshalb die Spezialisierung der Automobilindustrie gilt. Die 40 unterschiedlichen Modelle decken alle Anwendungsbereiche ab :

  • Die Serie NJ4 für Schweißanwendungen
  • Palettisierroboter PAL-470-3 bis zu einer Traglast von 470 Kg
  • Die Gießereiroboter NS und NJ

Comau geht heute ebenfalls in die Luftfahrtindustrie, Elektronikindustrie, Lebensmittelindustrie etc.

Reduzieren Sie die MTTR Ihres Roboters durch eine spezifische ASP Schutzhülle

Die Firma Kawasaki wurde Ende des XIX Jahrhunderts in Japan gegründet. Die Marke ist in erster Linie bekannt für Anwendungen im fahrzeugbau : Motorräder, Militärfahrzeuge, Züge, Schiffsbau, etc.. Um diese zu bauen, hat Kawasaki eine eigene Robotermarke gegründet. Diese führen verschiedenste

Aufgaben in den Bereichen Luftfahrt, Automobil, Elektronik, Lebensmittel, Gießerei, Metallbau oder Chemieindustrie durch :

  • Lackierroboter der KJ Serie, wie B. der 7 Achs Roboter KJ314
  • Palettisierroboter der CP Serie mit Traglasten von 180 bis 700 kg und der RD080N bis 80 kg
  • Der kollaborierende Scara Roboter hat 2 Arme : 4 Achsen pro Arm, dieser Cobot duAro1 trägt 2 kg pro Arm und der duAro2 bis zu 3 kg pro Arm
  • Die Serie Z hat eine Traglast von 130 kg (ZX130S) bis 300 kg ( ZX300S) auf kleinstem Raum
  • Eine noch höhere Traglast hat die M Serie von 300 kg bis 1500kg (MX350L/MG15HL)
  • Schweißroboter , wie B. der BX 300L mit einer traglast von 300kg

Verbessern  Sie  die  MTBF  eines  Kawasaki  Roboters  in  belastenden  Prozessen  durch  eine  ASP Schutzhülle

1892 in Horgen (Raum Zürich) gegründet, wurde aus einem kleinen Atelier eine internationale Gruppe mit Sitz in Pfäffikon/Schweiz. Stäubli hat eine erste Filiale 1909 in Frankreich gegründet (Textilindustrie). Durch den Zusammenschluss mit Unimation (Roboter) in 1989, hat Stäubli seine Aktivität im Roboterbau verstärkt. Heute ist Stäubli i n den verschiedensten Anwendungsbereichen vertreten :

  • 6 Achs Roboter sind für Reinraumanwendungen verfügbar. Sicherheitsfunktionen gibt es beispielsweise für die TX Serie.
  • Die 4 Achs Scara Roboter können schnell und präzise Aufgaben erledigen : Tragen, Montage, Verpacken, Handling, Stapeln, kommissionieren, etc. Der TS2 kann in besonderen Arbeitsumgebungen eingesetzt werden.
  • Die 4 Achs « Schnell Pick Roboter » TP 80 sind spezialisiert auf das Handling von Kleinteilen in sehr hoher Geschwindigkeit
  • Der  Cobot   TX2touch   besitzt   eine  Berührungsempfindlichkeit   (Sicherheitsstufe SIL3/PLe)

Um alle Stärken Ihres Stäubli Roboters zu  erhalten, schützen Sie diesen mit einer ASP Schutzhülle

 

Sollte Ihr Robotertyp hier nicht aufgeführt sein, befindet er sich ebenfalls in unseren Datensätzen.

Bitte kontaktieren Sie uns für eine Analyse.